<<<<

Die Pferdedunkle


...wenn ein Mensch zu ihr redet und
eine Antwort erwartet, verschlägt es ihr die Sprache... Sie
schämt sich aller Worte, die andere so leicht sagen...
auf Worte, die noch nicht gesagt sind, vorbereiten ...
Aber niemand gönnt ihr die Zeit dazu ...
immer sind es rohe und gezielte Formeln, die ihr wie harte,
kleine Steine aufs Gesicht prasseln und es verletzen.
... Die Pferdedunkle rettet sich in den Stall zu Pferden...

wohin retten wir uns? heute? juni 2005?
die wir ständig von rohen formeln zugemüllt werden,
von flachem verlogenem geplapper in allen farben verbogen und verkauft
nicht mehr zeit zum durchatmen, aufsichhören, ficken oder lieben haben?

soloperformance mit präpariertem klavier und zuspielungen aus tv und medien.


MANON-LIU WINTER

piano
clavichord

Lebe und arbeite in Wien. Konzerttätigkeit in Deutschland , Italien, Großbritannien, Albanien, Csfr, Ungarn, Frankreich, Norwegen, Schweiz und Österreich. Die intensive Auseinandersetzung mit der Musik des 20. Jahrhunderts führte zur persönlichen Arbeit mit Komponisten wie John Cage, Maurizio Kagel, Luca Lombardi, Christian Wolff, Peter Ablinger, Christian Ofenbauer, Dieter Schnebel, Radu Malfatti, Katharina Klement, Klaus Hollinetz. Soloabende, Uraufführungen und Österreichische Erstaufführungen. So wurden mir für verstärktes Clavichord einige Kompositionen gewidmet und geschrieben (Jungwirth, Keil, Malfatti, Klement, Rennert...); Mitwirkung im Klangforum Wien, Ensemble des 20.Jhdts., Ensemble 2001, the wild bunch, Regenorchester; Konzerte im Konzerthaus Wien, u.a. bei Wien Modern, Festival Hörgänge, Jeunesse musicale, KlangArten, TonART Bern, etc., Multimediaprojekte.( z.B. bei WDR, Köln , Studio akustische Kunst) Rundfunkaufnahmen/Fernsehproduktionen. Im Bereich der Improvisation Projekte für Film,(u.a.für lovers walk von Oliver Hangl) Theater und Tanz. Zahlreiche workshops und Klavierkurse; Konzerte mit Musikern wie Franz Hautzinger, Burkhard Stangl, Cordula Boesze, Otomo Yoshihide, Christof Kurzmann, Andrea Neumann, Christian Wolff, Peter Herbert, Gunter Schneider, John Tilbury, Jon Rose, Veryan Weston u.v.a. Workshops für Klavierimprovisation; Klangnetze 1999/2000/2001; zeitschnitte unter http://hauf.klingt.org/shameless

CDs: BROSPA: Manon-Liu Winter&Franz Hautzinger , produced by GROB. “absences“, works of Katharina Klement, bei KALK Wien. F.X.MOZART&J.N.HUMMEL, mit Tamas Varga Violoncello, Christian Gurtner Flöte und Manon-Liu Winter, bei Cavalli Records 2003. „Monocle“ mit K.Klement, R, Weichselbaum, J. Novotny und M.L.Winter, bei Extraplatte 2003

<<<<